Bild
   
Zur Übersicht
Bild

Mehrsprachigkeit und interkulturellen Alltag in der Praxis aktiv erleben

Der Blick auf kulturelle Besonderheiten und der konstruktive Umgang mit der gelebten Vielfalt der Kinder sind von entscheidender Bedeutung. Gegenseitige Wertschätzung, Empathie, Selbstvertrauen und Selbstachtung sind neben sprachlicher Bildung für alle - nicht nur für mehrsprachig aufwachsende Kinder – als wichtige Faktoren für die Entwicklung einer persönlichen Identität.

Interkulturelle Kompetenz ist zur Zeit hoch im Kurs. Multikulturelles Lernen sei „eine unabdingbare Voraussetzung, um in der globalisierten Welt bestehen zu können“ heißt es oft... Dieser Trend ist sehr erfreulich, auch wenn die Entwicklung aus pädagogischer Sicht natürlich ein bisschen komplizierter aussieht.

Diesen Fragen werden wir am Beispiel von der mehrsprachigen Kindertagespflege Karussell nachgehen.
  • Was heißt interkulturelle Kompetenz?
  • Welche Lernprozesse von Erwachsenen und Kindern werden mit diesem Begriff angesprochen?
  • Wie kann interkulturelles Lernen in den pädagogischen Alltag integriert werden?

Veranstaltungsort:
Kindertagespflege Karussell
Rheinstr. 48
76532 Baden-Baden

Termin: Samstag, 21.04.18, 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Leitung: Frau Enns
Zielgruppe: pädagogisches Fachpersonal, Tageseltern und Eltern
Kosten: 130,- Euro pro Teilnehmer/in