Bild
   
Zur Übersicht
Bild

Sexualpädagogische Begleitung der frühkindlichen Sexualentwicklung (Doktorspiele)

Kindliche Sexualität hat nichts mit dem Sexualleben Erwachsener zu tun. Sie ist ein wichtiger Teil der Persönlichkeitsentwicklung und sollte nicht unterdrückt werden. Ein Arztkoffer, zwei Kinder und das Potenzial, dass diese sich ausziehen, um sich zu untersuchen: Viele Fachkräfte spüren in dieser Situation ein inneres Spannungsverhältnis.

Neben Themen der TeilnehmerInnen können folgende Fragestellungen an dem Abend behandelt werden:

  • Wie gehe ich als Erzieherin/Erzieher mit einer solchen Situation um?
  • Welche Erfahrungen wurden in der Einrichtung gemacht?
  • Welche Rahmenbedingungen sind für eine kindliche Sexualentwicklung förderlich?
  • Wie können Kinder in ihrer kindlichen Sexualentwicklung gefördert werden?
  • Wie müssen Kinder gefördert werden, um sie vor Missbrauch zu schützen?
  • Wann verhalten sich Kinder anderen Kindern gegenüber missbräuchlich?
  • Wie werden die Eltern in das Konzept der Einrichtung eingebunden?

Veranstaltungsort:
Verwaltung der Spielwiese
Schwarzwaldstraße 50
Gernsbach

Termin: Mittwoch, 23.11.22, 17:15 Uhr bis 20:15 Uhr
Leitung: Ludwig Herfs
Zielgruppe: pädagogisches Fachpersonal, Tageseltern und Eltern
Kosten: 45,- Euro pro Teilnehmer/in