Bild
   
Zur Übersicht
Bild

Psychomotorik im Erlebnisraum Natur

Die Psychomotorik versteht sich als ganzheitlichen bewegungsorientieren Ansatz zur Entwicklungsförderung und Entwicklungsbegleitung mit dem Ziel der Förderung durch Bewegung. Dabei sind jegliche Körpererfahrungen stets Selbsterfahrungen. Die Natur bietet von sich aus eine Vielfalt an sensorischen Erfahrungsmöglichkeiten - das Körperbewusstsein wird im positiven Sinne „natürlich“ gestärkt. Dabei ist die Rolle der begleitenden Fachkraft von großer Bedeutung, da die pädagogische Grundhaltung ein wesentliches Merkmal für das psychomotorische Ressourcen- und entwicklungsförderliches Spielen darstellt.

Die Teilnehmer erfahren neben der Definition des Begriffs „Psychomotorik“ Einblicke in die Umsetzungsmöglichkeiten im Elementarbereich, speziell im Erlebnisraum Natur.


Veranstaltungsort:
Kinderkrippe Spielwiese "Storchennest"
Malscher Straße 14
76461 Muggensturm

Termin: Mittwoch, 06.07.22, 17:15 Uhr bis 19:30 Uhr
Leitung: Simone Müller
Leitung SpielWald Muggensturm, Erzieherin und Umweltpädgogin im Elemtarbereich, Psychomotorikerin
Zielgruppe: pädagogisches Fachpersonal, Tageseltern und Eltern
Kosten: 40,- Euro pro Teilnehmer/in