Bild
   
Zur Übersicht
Bild

Sprache mit Migrationshintergrund – Deutsch als Zweitsprache bei Kindern

Die Erforschung des Zweitspracherwerbs ist eine relativ junge Disziplin und hat sich erst seit den 1970erJahren richtig entwickelt, im letzten Jahrzehnt ist die Mehrsprachigkeitsforschung dazugekommen, die den Erwerb weiterer Sprachen untersucht bzw. theoretische Modelle und empirische Befunde für den Erwerb von mehr als zwei Sprachen entwickelt.

Wichtige Aspekte der Interkulturellen Bildung und Erziehung werden vorgestellt. Hier geht es um die Frage, wie Institutionen der Bildung und Erziehung mit der sprachlichen, ethnischen, kulturellen und sozialen Heterogenität der Kinder konstruktiv und förderlich umgehen können. Interkulturelle Aspekte spielen dabei eine wichtige Rolle.


Veranstaltungsort:
Kinderkarussell
Rheinstraße 48
Baden-Baden

Termin: Mittwoch, 26.01.22, 17:30 Uhr bis 20:00 Uhr
Leitung: Elvira Enns
Zielgruppe: pädagogisches Fachpersonal, Tageseltern und Eltern
Kosten: 40,- Euro pro Teilnehmer/in