Bild
   
Zur Übersicht
Bild

Elternarbeit: Wo dürfen und müssen sich Fachkräfte abgrenzen?

In dieser Fortbildung möchten wir miteinander erörtern, worin das richtige Maß an Nähe und Distanz im Umgang mit den Eltern besteht. Dieses Thema ist besonders wichtig, weil es grundlegend für die Gesundheit und Professionalität der Erziehungsperson verantwortlich ist. Wenn die Grenzen der Empathie zu fließend sind, besteht die große Gefahr, Berufliches und Privates zu vermischen und es nimmt letztlich auch die Professionalität Schaden.

Wir wollen hierzu konkrete Beispiele aus Ihrem beruflichen Alltag anschauen und Strategien zur Bewältigung bzw. Lösungsmöglichkeiten erarbeiten.


Veranstaltungsort:
Verwaltung der Spielwiese
Schwarzwaldstraße 50
Gernsbach

Termin: Mittwoch, 18.05.22, 17:15 Uhr bis 19:45 Uhr
Leitung: Gabriele Höfner
Zielgruppe: pädagogisches Fachpersonal, Tageseltern und Eltern
Kosten: 40,- Euro pro Teilnehmer/in